Gesamttreffen 2020


Dienstag,   08.12.2020 um 16:00 Uhr

„Einige hatten nur ihr Haustier zum Reden“ Selbsthilfegruppen gehen in der Corona-Krise neue Wege

Leitet Herunterladen der Datei einDieser Artikel entstand mit freundlicher finanzieller Unterstützung der AOK Niedersachsen.

Einladung zum Vortrag "Demenz mit Leichtigkeit begegnen - Betroffene besser verstehen lernen"
Sophie Rosentreter - Botschafterin für an Demenz erkrankte Menschen

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 01.10.2020 im Rathaus in Barnstorf.

 Achtung, wir haben zur Zeit eine Warteliste!

Um Anmeldung wird gebeten.
Alle weiteren Informationen erhalten Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Foto-Wettbewerb "Selbsthilfe findet ihren Weg"

Am 15. Juli konnten wir den 2. Preis unseres Schuhwettbewerbs überreichen.

Die Selbsthilfegruppe Kopfsalat, Thema Depressionen, freut sich über einen Gutschein zum Eis essen gehen.

 

Der erste Preis wird der Gruppe Verwaiste Eltern zum nächsten Gruppentreffen überreicht werden.

 

IGEL Aktuell Juli bis September 2020

Neuer IGEL-Flyer erschienen Ab sofort wird es kein MGH-Monatsprogramm mehr geben, stattdessen veröffentlicht der IGEL e.V. alle drei Monate ein IGEL-Aktuell. Darin sind alle Veranstaltungen aufgeführt, die in den drei Monaten in den Fachbereichen des IGEL e.V. stattfinden. Außerdem wird darin über Aktivitäten des Vorstandes berichtet und was sich im IGEL sonst alles so abspielt. Die erste Ausgabe finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier

Wir sind jetzt auch auf Facebook zu erreichen.

 

 

Datenerhebung

Ihre Selbsthilfegruppe ist nicht im aktuellen Flyer?

Sie bekommen keine Informationen oder Einladungen? ... oder
wollen neue Mitglieder für sich bekannt machen?

Datenerfassung zur Vermittlung und Organisation von Selbsthilfegruppen im Landkreis Diepholz.

Den ausgefüllten Bogen schicken Sie per Mail an:

selbsthilfe@igel-barnstorf.de oder an

IGEL e.V.

KIBiS

Dr. Rudolf Dunger Str. 1

49406 Barnstorf

Monster-Aktion

Die Aktion will mit Plakaten und Postkarten auf die Möglichkeit der Selbsthilfe aufmerksam machen.
Wenn man eine Krankheit oder ein Problem hat, ist es als wenn man ein Monster mit sich "rumschleppt", welches einen nicht mehr verlässt. Es nervt und man wünscht sich, es wäre nicht mehr da. Sich mit dem Monster oder besser gesagt mit dem eigenen Thema, der eigenen Krankheit auseinander zu setzen ist nicht einfach.
Die Selbsthilfe kann ein Weg sein, sich Unterstützung bei dieser Herausforderung zu holen. Der Austausch untereinander, das gegenseitige Mut machen und Aufrichten ist hilfreich, um seinem eigenen persönlichen Problem oder Monster zu begegnen.

Weiter Informationen zur Selbsthilfe erhalten Sie in der KIBiS Tel. 05442 803670 oder 05442 8041267.

Aktuell

KIBiS - Selbsthilfe-Kontaktstelle im IGEL e. V.

Anschrift:
IGEL e.V.
KIBiS 
Dr. Rudolf Dunger Straße 1
49406 Barnstorf

Telefon: (0 54 42) 80 36 70
Telefon: (0 54 42) 80 41 267
Fax:         (0 54 42) 99 19 84
selbsthilfe@igel-barnstorf.de 

Sprechzeiten in Barnstorf
Montag - Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr,

und nach Vereinbarung

Anfahrt