MUT-Tour

Die MUT-Tour ist ein Aktionsprogramm, bei dem sich Menschen mit und ohne eigene Erfahrung mit Depressionen gemeinsam auf Tandems zu Fuß durch Deutschland bewegen und Öffentlichkeitsarbeit leisten!

 

Leitet Herunterladen der Datei einHier finden Sie unseren Presseartikel!

 

 

 

 

Monster besiegt man nicht alleine

Die Gewinner stehen fest.

Heute konnten wir den 1. Preis einen BIO-Präsentkorb an Anika aus Syke übergeben. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit.

Der 2. Preis ein Malset zum bemalen von Steinen ist auf den Weg zu Daniela aus Berlin. Über den 3. Preis einen Kinogutschein darf sich Katja aus Martfeld freuen.

 

Wir danken allen Teilnehmern. Natürlich dürfen unseren Monster-Steine weiter gesucht und gefunden werden über Bilder mit der Fundstelle würden wir uns freuen.

 

 

 

Hast du heute schon... eine Seifenblase gesehen?

Wenn ich Seifenblasen sehe fange ich an zu träumen?

Sie zeigen mir schöne Momente aus der Vergangenheit und neue schöne Dinge der Zukunft.

Wann hast du das letzte Mal geträumt?

 

 

©Foto Pixabay

Gesamttreffen 2021


Alle Termine geltten immer unter Vorbehalt der aktuellen Lage:


09.09.2021     18.00 - 20.00 Uhr Syke
13.12.2021     16.00 - 18.00 Uhr Adventstreffen in Barnstorf

 

 

Datenerhebung

Ihre Selbsthilfegruppe ist nicht im aktuellen Flyer?

Sie bekommen keine Informationen oder Einladungen? ... oder
wollen neue Mitglieder für sich bekannt machen?

Datenerfassung zur Vermittlung und Organisation von Selbsthilfegruppen im Landkreis Diepholz.

Den ausgefüllten Bogen schicken Sie per Mail an:

selbsthilfe@igel-barnstorf.de oder an

IGEL e.V.

KIBiS

Dr. Rudolf Dunger Str. 1

49406 Barnstorf

Monster-Aktion

Die Aktion will mit Plakaten und Postkarten auf die Möglichkeit der Selbsthilfe aufmerksam machen.
Wenn man eine Krankheit oder ein Problem hat, ist es als wenn man ein Monster mit sich "rumschleppt", welches einen nicht mehr verlässt. Es nervt und man wünscht sich, es wäre nicht mehr da. Sich mit dem Monster oder besser gesagt mit dem eigenen Thema, der eigenen Krankheit auseinander zu setzen ist nicht einfach.
Die Selbsthilfe kann ein Weg sein, sich Unterstützung bei dieser Herausforderung zu holen. Der Austausch untereinander, das gegenseitige Mut machen und Aufrichten ist hilfreich, um seinem eigenen persönlichen Problem oder Monster zu begegnen.

Weiter Informationen zur Selbsthilfe erhalten Sie in der KIBiS Tel. 05442 803670 oder 05442 8041267.

Aktuell

KIBiS - Selbsthilfe-Kontaktstelle im IGEL e. V.

Anschrift:
IGEL e.V.
KIBiS 
Dr. Rudolf Dunger Straße 1
49406 Barnstorf

ACHTUNG! seit 15.02.2021 Neue Nummern!

Telefon: (0 54 42) 80 40 41 30
Telefon: (0 54 42) 80 40 41 31
Telefon: (0 54 42) 80 40 41 32
Fax:       (0 54 42) 80 40 41 70
selbsthilfe@igel-barnstorf.de 

Sprechzeiten in Barnstorf
Montag - Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr,

und nach Vereinbarung

Wir freuen uns über Ihre Spende!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies gern mit einer Spende auf folgendes Konto tun:

Volksbank Sulingen
IBAN:    DE53256916333105960006

BIC:        GENODEF1SUL

Verwendungszweck:
Spende KIBiS Barnstorf

 

 

 

 

 

 

Anfahrt